Optionen

für noch mehr Effizienz im Lager

Dank vielfältiger Ergänzungsmöglichkeiten, die vor oder nach dem Aufbau integriert werden können, sorgt der Kardex Remstar Shuttle XP für größtmögliche Flexibilität. So verfügt die Baureihe über ein breitgefächertes Angebot an optional erhältlichen Zusatzkomponenten. Auf diese Weise lässt sich der Shuttle XP individuell auf unterschiedlichste Anforderungsprofile abstimmen und so konfigurieren, dass er immer exakt den jeweils gewünschten Parametern im Lager entspricht.

 

Neben Barcode-Lesegeräten und Pick-to-Light-Technologien umfasst das Spektrum fahrerlose Transportsysteme und Förderanlagen, RFID-Technologien, individuelle Softwarelösungen und vieles mehr.

Installation außerhalb von Gebäuden

Um bestehende Anlagekapazitäten zu erhöhen, können die Shuttle-XP-Geräte von Kardex Remstar auch außerhalb von Gebäuden aufgestellt werden. Der Zugriff auf das Lagergut erfolgt in diesem Fall über eine speziell herausgearbeitete Öffnung im Mauerwerk.

Manueller/automatischer Tablarvollauszug

Der Tablarvollauszug wurde entwickelt, um das Handling von schweren oder sperrigen Lagergütern zu erleichtern, die mittels Hubvorrichtung bewegt werden. Beim Tablarvollauszug wird ein Tablar zu Be- oder Entladezwecken vor der Bedienöffnung bereitgestellt. Es kann danach zur sicheren und einfacheren Bedienung auf einen optional verfügbaren Transportwagen geladen werden.

Installation über mehrere Stockwerke

Vertikale Liftmodule können sich über mehrere Stockwerke erstrecken und mit bis zu sechs Bedienöffnungen an beliebiger Stelle der Vorder- oder Rückseite des Gerätes ausgestattet werden. Zwischengeschosse ermöglichen dabei das gleichzeitige Arbeiten auf mehreren Ebenen – beispielsweise Wareneingabe auf der einen, Warenausgabe auf der anderen Seite.

Doppelentnahme

Mithilfe der Option „Doppelentnahme“ kann in der Bedienöffnung auf zwei Ebenen gearbeitet werden: Ein Tablar wird auf der ersten Arbeitsebene in der Bedienöffnung bereitgestellt, danach schließt sich die Hubtür. Während der Bediener das Tablar auffüllt oder Teile entnimmt, wird das nächste Tablar schon hinter der Bedienöffnung zur Verfügung gestellt.

Pick-to-Light

Zur Steigerung von Produktivität, Durchsatz und Genauigkeit bietet Kardex Remstar verschiedene integrierte Pick-to-Light-Lösungen an: Die Shuttle-XP-Systeme können mit Positionsanzeigen, Lichtsignalen und Bestätigungsleisten in der Bedienöffnung ausgestattet werden.

Barcode-Lesegeräte

Schnelle und einfache Einbindung von Barcode-Lesern bei Auftragsidentifikation, Entnahme und Bestätigung.

Förderanlagen

Für schnelles Kommissionieren und die Auftragskonsolidierung ist die Verbindung von Arbeitszonen optimal. Die Lagergüter werden automatisch in die Bedienöffnung transportiert, entnommen und in Versandbehälter gelegt.

Manipulations- und Hebevorrichtungen

Die einfache Einbindung von Hebevorrichtungen, Kranen, Greifern und Robotern ermöglicht einen ergonomischen Materialumschlag.

Anwendungsbereiche:
  • Warenentnahme
  • Batch-Auftragsentnahme
  • Konsolidierung
  • Sortierung
  • Bestandsauffüllung
Download Brochure

Niederlassung Deutschland

Kardex Deutschland GmbH
Megamat-Platz 1
86476 Neuburg / Kammel
+49 8283 999 0