Kontakt

  +49 8283 999 456

zum Kontaktformular

Email senden

Merck - Lagerung unter kontrollierten Bedingungen

Merck - Lagerung unter kontrollierten Bedingungen

Download Referenz

Die Merck KGaA gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Pharma- und Chemiebranche. Für ein neu errichtetes Forschungsgebäude am Standort Darmstadt benötigte Merck ein effizientes Konzept zur Lagerung seiner sensiblen pharmazeutischen Forschungssubstanzen. Eine Lösung mit klimatisierten Lagershuttles von Kardex Remstar sorgt dafür, dass die hohen Anforderungen von Merck an die Lagerbedingungen rundum erfüllt werden.



Anforderungen:

  • Einrichtung von drei getrennten, unterschiedlich klimatisierten Lagerbereichen 
  • Geschützte Lagerung in gekühlter sowie tiefgekühlter Atmosphäre 
  • Sicherstellung kontrollierter Lagerbedingungen durch Redundanzsystem
  • Vereinfachter und präziser Zugriff aus Bereichen mit Raumtemperatur

Lösung:

  • Einsatz von 3 Shuttle XP, die durch Kühlaggregate klimatisiert sind 
  • Vorhaltung eines redundanten Kühlaggregats zum Einsatz im Störungsfall
  • Je ein Shuttle XP pro Lagerbereich
  • Trocknungsgeräte gegen Luftfeuchtigkeit und Vereisung
  • Einhausung der Shuttle XP in Isolierzellen, um Zugriff aus dem Laborbereich mit Raumtemperatur auf klimatisiertes Lager zu gewährleisten
  • Integration von Laserpointern und Positionsanzeigen für präzise Picks

Leistungsumfang:

  • 3 Shuttle XP 500 
  • 3 Kältesysteme inklusive Redundanzsystem
  • Lukeneinheiten vor den Bedienöffnungen
  • Trocknungstechnik
  • Thermisch entkoppelter Tablarvollauszug
  • Laserpointer
  • Power Pick Global mit Schnittstelle zu kundenseitigem Host-System


Merck - Lagerung unter kontrollierten Bedingungen

Download Referenz


 

Um Ihnen einen optimalen Service zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

OK